Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 29.

  • Warum machen Solisten oft Freiübungen

    Henry - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von reymund: „Zur Ausbildung eines Musikers sollte Körperbeherrschung dazugehörigen “ Auf jeden Fall! Wer seine ganze Energie in akrobatisches Gehampel umsetzt, kann sich wohl nur noch schwerlich auf die Interpretation des Stückes konzentrieren - beste Beispiel ist da LL; das Gehampel nebst Grimmassen mag Kindern ja gefallen, aber die Interpretationen bringt ja selbst ein elektrisches Klavier seelisch besser rüber. LG Henry

  • Warum machen Solisten oft Freiübungen

    Henry - - Allgemeines

    Beitrag

    Ich hab schon mal überlegt ob entsprechende Solisten vielleicht irgendwelche Viecherl haben .... LG Henry

  • Bin jetzt auch hier

    Henry - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von reymund: „Hallo Ich tummeln mich jetzt auch mal hier rum. Möchte dann auch gleich mal Eure Meinung hören. Als Anfänger noch ein Zweites Instrument? Überlege ob ich mir sowas hammond_melodion_44.htm oder gar sowas http://diatonie.de/details.php?id=m_3&js=1 zulegen soll. Ich hab mir letztens einen Preiswerte Melodika zugelegt und komm damit auch gut zurecht bei der Conzertina bin ich mir weniger sicher, da gibt es dann auch weniger Hilfe. vg Reymund “ Ein zweites Instrument ist nie von N…

  • Eier

    Henry - - Allgemeines

    Beitrag

    Wo wir schon mal am rumeiern sind: youtube.com/watch?v=9LfCP_557Ak LG Henry

  • Eier

    Henry - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von kAsper: „Da hat er immerhin zwei Eier mehr als die Mutter seiner Kinder! “ Ich hab es auch bei der Mutter ned nachprüfen können - aber ich gehe mal da von aus , daß ihr da zuverlässige Quellen habt LG Henry

  • Eier

    Henry - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von altermann: „Der Bischof zu Speyer hat auch nur 2 Eier. Grüße altermann “ Ich hab es ned nachgeprüft LG Henry

  • Blüthner Aliquot

    Henry - - Klavier & Cembalo

    Beitrag

    Aliquot nennt man beim Blüthner die 4. Saite, welche nicht angeschlagen wird, aber mitklingt. Diese muß natürlich auch entsprechend der anderen Saiten gestimmt werden, damit hier ein entsprechender Obertonreichtum zusammenkommt. LG Henry

  • Zitat von altermann: „Dann aber bitte in der Mittagszeit im Hofbräuhaus “ da steht koa Klavier ned...besser im Mariandl LG Henry

  • Jetzt ist Basel allerdings nicht gleich um die Ecke - ich hoffe er tritt auch mal in München auf. LG Henry

  • Probleme mit der Dämpfung

    Henry - - Klavier & Cembalo

    Beitrag

    Wenn es klirrt könnt etwas in den Resonanzboden gefallen sein, es könnt aber auch eine lose Schraube oder das Schloß sein - die Ursache zu finden ist mitunter garnicht so einfach - da hab ich schon Stunden mit verbracht. Zum Aufquellen - Protec ist eine Flüssigkeit in der entsprechend spezielles "Schmiermittel" enthalten ist, es ist also kein Öl welches die Garnierungen aufquellen läßt (Öle und Fette sollte man grundsätzlich von der Mechanik fernhalten), die Flüssigkeit verdunstet relativ schnel…

  • Reparatur von losen Stimmwirbeln

    Henry - - Klavier & Cembalo

    Beitrag

    Könnt man fast ne Rubrik aufmachen "die schönsten Pfuschereien" LG Henry

  • 4 manualige Orgel von 1927

    Henry - - Orgel & Akkordeon

    Beitrag

    Zitat von altermann: „Intoniert und gestimmt ist so eine Orgel nicht unter 2 Stunden “ so lange? Da wird man ja dann wohl mit 50€ nicht so ganz hinkommen LG Henry

  • 4 manualige Orgel von 1927

    Henry - - Orgel & Akkordeon

    Beitrag

    Ich hab mich schon gewundert warum die so recht neu aussah LG Henry

  • Probleme mit der Dämpfung

    Henry - - Klavier & Cembalo

    Beitrag

    Kein Problem - da zu ist ja ein Forum da LG Henry

  • Probleme mit der Dämpfung

    Henry - - Klavier & Cembalo

    Beitrag

    Zitat von Pianiste cantabile: „Er sagt, es könnte an der Unterdämpfung liegen, was meint er damit und wie kann man dem Problem begegnen? “ Unterdämpfung beim Flügel? Ich kann mir nur vorstellen daß er die hinteren Dämpferfilze meint, daß die nicht richtig aufliegen (so etwas passiert beim falschen kröpfen) Aber schau beim loslassen des Pedales ob die Dämpfer wieder gleichmäßig und schnell in ihre Ausgangsposition gehen, mitunter verzögern sie sich oder bleiben gleich ganz oben - dann ist, wie sc…

  • Probleme mit der Dämpfung

    Henry - - Klavier & Cembalo

    Beitrag

    Zitat von Pianiste cantabile: „Ich vermute als Laie, dass man evtl. das Gestänge nur schmieren müsste, dass es "flutscht" und die Dämpfer nicht auf halber Höhe hängen bleiben, sondern "flutschender Weise" auf die Saiten fallen. “ Damit könntest Du durchaus Recht haben - durch höhere Luftfeuchtigkeit quellen mitunter die Garnierungen auf, was die Dämpfer daran hindert wieder schnell genug in ihre Ausgangslage zurück zu kehren. Hier reicht es oftmals die Stecherdrähte mit einer Teflonlösung zu ben…

  • Unterrichtsausfall

    Henry - - Instrumentallehrer

    Beitrag

    Zitat von Steingraeber: „Leider ist es jetzt wohl so, dass der Schüler nur tatsächlich genommenen Unterricht bezahlen muss. Wenn er absagt, Pech für den Lehrer. Ist unfair. Wie machen das die anderen Lehrer? “ Mir persönlich ist jetzt keine Lehrkraft bekannt, welche dem Schüler das Honorar für seine versäumte Stunde erläßt - das wäre in meinen Augen auch grob sittenwidrig. Nehme ich einen Arzttermin nicht wahr, kommen sogar zusätziche Kosten auf mich zu. Wie gesagt, wenn die Lehrkraft ausfällt h…

  • Unterrichtsausfall

    Henry - - Instrumentallehrer

    Beitrag

    Meines Wissens nach darf nichts berechnet werden wenn von Seiten der Lehrkraft der Unterricht abgesagt wird. Wenn der Schüler verhindert ist, kann ja der Lehrer nichts dafür, dann muß meines Wissens nach die versäumte Stunde bezahlt werden.....oder hat sich das zwischenzeitlich geändert? LG Henry

  • Frage zu gebrauchten Flügeln/Klavieren

    Henry - - Klavier & Cembalo

    Beitrag

    Zitat von Jocelyn: „ Sind die Preise ok, und kann man so teure Klaviere gebraucht kaufen? “ Die Preise sind völlig in Ordnung, handelt es sich doch hierbei um überholte Instrumente. Ein Instrument was 100 Jahre gehalten hat, wird bei fachgerechter Überholung auch weitere 100 Jahre halten. Ratsam ist es allerdings vor Ort das Instrument der Wahl anzuspielen, da Klang und Anschlag sehr subjektiv wahrgenommen werden, und die Instrumente (selbst wenn sie vom selben Hersteller sind) unterschiedlichen…

  • Faszienrolle

    Henry - - Allgemeines

    Beitrag

    Ich hab damit überhaupt keine Erfahrungen, ich denke hier sollte aber ein Orthopäde Auskunft geben können. Treten denn Rückenbeschwerden auf? LG Henry